Alle Beiträge von mpfaffenlehner

NÖFT-Turn10 Landesmeisterschaft 2019 in Traiskirchen

Der ATUS Rosenau/Turnen war bei der NÖFT Turn 10 Landesmeisterschaft 2019 in Traiskirchen sehr erfolgreich. Bei einem Gesamtstarterfeld von 207 Teilnehmern, konnten die Turnerinnen und Turner des ATUS Rosenau mit sehr guten Leistungen gute Platzierungen erreichen. Eine Bestätigung der guten Arbeit unseres Trainerteams.

Turnerinnen: Die Turnerinnen konnten sich bei über 20 Teilnehmer je Klasse mit Stockerplätze behaupten.

  • Altersgruppe – AK12 TUI:
    • Rang 13. Summer Kirchweger 78,750 Punkte
  • Altersgruppe – AK13 TUI:
    • Rang 6. Lena Nagelstrasser 83,750 Punkte
  • Altersgruppe – AK14 TUI:
    • Rang 2. Leonie Dorninger 93,00 Punkte
  • Altersgruppe – AK 15-16 TUI:
    • Rang 3. Elena Smetana 92,750 Punkte

Turner: Bei einem geringeren Starterfeld, konnten die 9-jährigen Turner beim ersten Antreten bei Landesmeisterschaften schon Stockerlplätzen erreichen.

  • Altersgruppe – AK 09-10 TU:
    • Rang 2. Felix Dorninger 89,250 Punkte
    • Rang 3. Tobias Kräftner 78,500 Punkte
    • Rang 4. Lukas de Corti 77,250 Punkte

Rosenauer Turnerinnen und Turner bei NÖFT-Meisterschaft

Am 13. Oktober 2018 konnten die Vorturner Fritz Smetana und Sonja Behounek mit
4 Turnerinnen und 2 Turner bei den NÖFT-Meisterschaften mitmachen. Vor allem bei den Turnerinnen waren in den einzelnen Klassen bis zu 30 Teilnehmerinnen am Start. Es konnten beachtlichen Platzierungen erreicht werden.

Ergebnisse
AK 12 Basisstufe15. Nagelstrasser Lena78,500 Punkte
AK 13 Basisstufe7. Dorninger Leonie86,000 Punkte
13. Myslik Anika76,750 Punkte
AK 14 Basisstufe4. Smetana Elena88,500 Punkte
AK 15-16 Oberstufe2. Smetana Jonas62,750 Punkte
AK 17-18 Oberstufe1. Vorwagner Lukas92,250 Punkte

Überfüllte Turnhalle beim Schauturnen

Auf Grund von Schlechtwetter wurde das Schauturnen am 24. Juni 2018 in der Turnhalle durchgeführt. 81 Kinder des ATUS Rosenau nahmen daran teil und dementsprechend viele Eltern und Großeltern waren auch als Zuschauer zum Schauturnen gekommen. Alle Turnriegen zeigten bei Ihrer Vorführung was sie beim Training gelernt haben. Den Anfang machten unsere Kleinsten – Mädchen und Burschen von 3-6 Jahre. Die Kinder konnten auf verschiedenen Stationen zeigen was sie gelernt haben, auch ein einstudierter Tanz wurde vorgeführt. Zur Steigerung zeigten unsere Mädchen von 6-10 Jahre eine tolle Vorführung am Boden und am Sprung. Eine Vorführung mit der Tamblingbahn durfte natürlich nicht fehlen.
Die Turnerinnen und Turner konnten mit einem teils lustigen Programm und mit Überschlägen, Flick, Salto und Doppelsaltos viel Applaus für die beeindruckende Vorführung bekommen. Nach einer kurzen Pause ging es mit den Turnerinnen weiter. Die Mädels von 10-15 Jahre zeigten Ihr Können am Boden, Balken und Sprung. Es folgten noch die Turner mit ihren Übungen am Barren und Reck, die Kleinen Burschen zeigten einen methodischen Aufbau für Überschlag und Flick-Flack. Zum Abschluss zeigten die Turnerinnen ihren einstudierten Tanz.
Die vielen Zuschauer und auch viel Prominenz waren von der guten Arbeit mit den Kindern und den sehr guten Leistungen überzeugt. Unsere Sprecherin Helga Seisenbacher konnte auch Bürgermeister Thomas Raidl, Sportreferent Helmut Novak, Landtagsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig sowie viele Gemeinderäte begrüßen.
Obmann Otto Holderbaum bedankt sich noch bei allen Vorturnern die mit den Kindern die Vorführungen einstudiert haben und auch bei den vielen Helfern die für das leibliche Wohl gesorgt haben. Vielen Dank auch an die Eltern für die vielen guten Mehlspeisen, sowie an die Firmen für die zahlreichen Transparentspenden.